Aktuelles Flyer und Hirschkäferdiplom Literatur Der Verein

Der Vorstand

Die letzte Jahreshauptversammlung fand im Mai 2014 statt.

1. Vorsitzender
Markus Rink , 56859 Alf

2. Vorsitzender und Schriftführer
Markus Bauer, 54441 Ayl

Kassierer
Sabine Rink, 56859 Alf

Beisitzer
Günter Wolff, 56859 Alf-Höllenthal

Beisitzer
Monika Weiand-Fetkenhauer, 56864 Bad Bertrich

Beisitzer
Stephan Henrichs, 56859 Alf

Verein Hirschkäferfreunde-Nature two e.V.

Kurzbeschreibung

Der Verein Hirschkäferfreunde-Nature two e.V. wurde am 30. Mai 2011 im Beisein zahlreicher Käferfreunde gegründet. Versammlungsleiter Matthias Müller aus Bullay gratulierte dem neu gewählten Vorstand und wünschte ihm bei seiner Arbeit viel Erfolg. Wir werden uns neben dem Hirschkäfer auch weiteren Themen aus dem Bereich Natur- und Umweltschutz zuwenden. Derzeit beschäftigen wir uns mit Ausstellungen, Vorträgen und Gutachten rund um das Thema Hirschkäfer. Darüber hinaus kommt aber auch die Praxis nicht zu kurz. So werden eigene Projekte wie die Pflege von Lebensräumen oder Artenschutzprojekte durchgeführt und gefördert. 

Der Verein agiert überregional, dies betrifft auch die Mitgliederwerbung. So sind bereits in Berlin, Bonn und Dortmund erste Mitglieder beigetreten. Über den Vereinsvorsitzenden Markus Rink bestehen Kontakte zu Hirschkäferspezialisten in weiten Teilen Europas.

Vereinszweck und Auszug aus der Satzung

  1. Vereinszweck ist die Erforschung und Erhaltung des Lebensraums des Hirschkäfers in Europa und Kartierung und Ermittlung der Bestände. Weiterhin verfolgt der Verein den Zweck, eine natürliche und gesunde Umwelt für Mensch, Tier und Pflanzen zu erhalten. Der Satzungszweck soll insbesondere verwirklicht werden durch die Förderung und Durchführung von Untersuchungsprojekten zur Biologie und Lebensweise der Hirschkäfer, Erhebung von Daten zum Vorkommen der Hirschkäfer, Informationen der Bevölkerung und Hilfestellung bei Schutzmaßnahmen, insbesondere im urbanen Bereich, Öffentlichkeitsarbeit, Sensibilisierung der Bevölkerung hinsichtlich der gesamten Umweltproblematik, Durchführung von Schulungen und Förderung von Schulprojekten.
  2. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
  3. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen, begünstigt werden.
  4. Der Verein strebt die Anerkennung als gemeinnützig an (seit 2011 ununterbrochen als gemeinnützig anerkannt!).

Mitgliedsbeitrag

  1. Jahresbeitrag Einzelperson: 12.- EUR
  2. Jahresbeitrag Familie (zwei Erwachsene + alle Kinder): 15.- EUR
  3. Jahresbeitrag Juristische Personen: 50.- EUR
Download Vereins-Flyer Mitgliedsantrag Einzelperson Mitgliedsantrag Familie Mitgliedsantrag Firma